Donnerstag, 15. Oktober 2015

AnniNanni-Softshelljacke

Ich möchte euch gerne meine neue Softshelljacke nach dem Schnitt von AnniNanni vom Mama Nähblog zeigen. Das Schnittmuster bekommt ihr auf Dawanda.
Der Schnitt kommt mit asymmetrischem Reißverschluss und Kapuze daher, welche seitlich mit Knöpfen geschlossen wird.Da ich meine Jacken immer gerne lang mag, habe ich um ca. 3cm verlängert.
Der Softshell, sowie der laminierte Reißverschluss und all die vielen Kleinteile kommen von Extremtextil. Für das Futter der Kapuze und die Belege hab ich einen dünnen Sweat aus dem Stoffladen genommen.

Besonders liebe ich den hochgeschlossenen Halsausschnitt, der gleichzeitig als Schal dient und die doppelten Armabschlüsse. Da zieht auch beim Fahrrad fahren nichts rein und man kann die kalten Finger super in der äußeren Hülle verstecken.

Die Kapuze habe ich normal groß zugeschnitten und durch die Verwendung des Sweats statt Jersey ist sie richtig schön fest.
Und weil heute Donnerstag der 15. Oktober ist, verlinke ich gleich noch auf RUMS und dem Oktoberprojekt Stoffabbau bei "Frühstück bei Emma".


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Vielen Dank. Freut mich sehr das zu hören. 😊

      Löschen
  2. Wunderschöne Jacke!
    Darf ich fragen, welchen Softshell du genau verwendet hast? Bin gerade etwas überfordert mit der Seite extremtextil :-)

    AntwortenLöschen